Die neue Saison 2018/2019

Für die neue Saison 2018/2019 hat Wapo-Süd eine Ü 50 Mannschaft gemeldet!
Die wird in der Verbandsliga spielen und versuchen ihren Titel zu verteidigen.
 
Bei der VBF Ü50 Verbandsliga gibt es in der neuen Saison einen neuen Spielmodus.
Da es jetzt nur noch 8 Mannschaften sind ( 9 waren ursprünglich gemeldet) wäre die Saison  bereits nach 14 Spieltagen beendet gewesen.
Darüber haben sich einige BSGen zu recht beschwert.
Darum hat der VBF reagiert und entschieden, dass es analog zur VBF Herren Verbandsliga auf dem Großfeld folgenden Spielmodus gibt:
Zunächst spielen wie geplant alle Mannschaften in einer Hin- und einer Rückrunde gegeneinander.
Danach wird die Liga in eine Meisterschaftsgruppe und eine Abstiegsgruppe á 4 Mannschaften geteilt.
Die besten vier spielen in Hin- und Rückrunde den Meister und die Abstiegsrunde ebenfalls mit Hin-Rückrunde den einen Absteiger aus.
Somit kommt jede Mannschaft jetzt auf 20 Spiele !
Diese Regelung empfinden VBF Spielausschuss und Vorstand besser, als erneut eine Dreierunde zu spielen, die im letzten Jahr für sehr viel Unmut gesorgt hat.
Zudem ist es jeder Mannschaft in der folgenden Saison auch nur noch gestattet max. 3 Spiel zu verlegen. Darüber hinaus gibt es negative Wertungen.
Hier hat es im letzten Jahr aufgrund der vielen Verlegungen massive Manipulationsvorwürfe gegeben, die nicht zuletzt auch auf Wapo-Süd abgezielt haben.
 
 
 
 
 
Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.